Kirche

In landschaftlich schöner Lage – im Grünen und doch in der Stadt – sind eine neue Kirche und ein Pfarrzentrum als Ort der Begegnung entstanden.

Der Grundstein für St. Severin wurde schon vor vielen Jahren gelegt. Eine Hand voll Unermüdlicher hat sich dafür eingesetzt, die Idee einer “Kirche heutiger Prägung” zu verwirklichen.

Zur Geburtsstunde dieser Vision war von den vielen Menschen und Familien, die mittlerweile rund um St. Severin leben, noch nichts zu spüren. Während St. Severin “gewachsen” ist, sind um das bisher unauffällige Fabriksgebäude nach und nach Siedlungen entstanden. Viele Menschen sind hierher gezogen, um ein neues Zuhause zu finden. Neben den hier bereits Ansässigen soll hier auch für die neu Zugezogenen ein Ort sein, an dem es möglich ist, Gemeinschaft zu leben.

Weitere Informationen