Haus der Kongregation der Helferinnen

Wir sind fünf Schwestern unterschiedlichen Alters und setzen uns in verschiedenen Bereichen ein: zum Beispiel in der geistlichen Begleitung und Exerzitienarbeit, in der Begleitung von Studierenden, in der Schubhaftseelsorge, in der Begleitung von Sterbenden und in der sozialen Arbeit.

Wir leben verbunden mit den Menschen in unserer Nachbarschaft. Wir gestalten mit unseren unterschiedlichen Begabungen das Leben in der Pfarrgemeinde mit.

Haus der Kongregation der Helferinnen
Finkenstrasse 20A, 5023 Salzburg
www.helferinnen.info

 

In die Gemeinschaft der Schwestern Helferinnen sind 3 neue Schwestern dazugekommen: Annemarie Schmid (geb. in Salzburg), Margarete Pieber (geb. in Niederösterrech) und Miriam Hörlesberger (geb.in Niederösterreich).

Schwester Ute Effenberger (geb. in Wien) und Katharina Fuchs (geb. in Steiermark) bleiben mit den 3 neuen Schwestern im Haus der Kongregation. Schwester Christa Baich hat einen neuen Wirkungsort.